Buchempfehlung: Göttin in Gummistiefeln (von Sophie Kinsella)


Die karriereorientierte Londoner Juristin Samantha Sweeting lebt nur für ihre Arbeit und für das langersehnte Ziel Seniorpartnerin in ihrer Kanzlei zu werden.
Bis zu dem Tag, an dem ihr ein folgenschwerer Fehler unterläuft: sie verpatzt die Vormerkung eines 50-Million-Pfund-Darlehens – ein absoluter Anfängerfehler.
Hals über Kopf verlässt sie die Kanzlei und steigt in ihrgendeinen Zug. Dieser bringt sie in das englische Hinterland, wo sie durch ein Zufall als Haushälterin reicher Leute unterkommen kann. Damit ändert sich ihr Leben völlig…

“Göttin in Gummistiefeln” ist ein sehr amüsant geschriebener Roman, der einen zum Lachen bringt, aber auch zum Nachdenken anregt.

4 Kommentare zu “Buchempfehlung: Göttin in Gummistiefeln (von Sophie Kinsella)”

  1. Dezember 13th, 2010

    Jonas:

    Der Facebook Gefaellt mir Button wuerde sich gut im Blog machen, oder ist er mir entgangen?

  2. Dezember 22nd, 2010

    buchempfehlung.org:

    Danke für den Tipp, gute Idee! Ich werde mich darum kümmern.

  3. Januar 25th, 2011

    Torsten:

    Das Buch ist echt lustig – das schreibe selbst ich als Mann. ;-) Allerdings nur, wenn es das erste oder zweite Buch ist, das man von Sophie Kinsella liest. Wie so häufig nutzt sich das Thema dann doch von Buch zu Buch sehr stark ab…

  4. März 27th, 2012

    Delario:

    Cool, das Buch muss ich mir auch mal holen!

Hinterlasse einen Kommentar