Buchempfehlung: Ich bin hier bloß der Hund (von Jutta Richter)

Anton, der ungarische Hütehund hat es in seiner neuen Familie eigentlich sehr gut. Gäbe es da nicht anstelle von Zackelschafen Katzen, Hundepfeifen und komische Einfälle des Herrchen, wie zum Beispiel das Beifuß gehen. Doch für Schweineohren beschließt Anton den ein oder anderen Hasen laufen zu lassen, auf das gräßliche Pfeifen zu hören und, weil es den Menschen gar so gut gefällt, auch mal bei Fuß zu gehen. Zum Glück gibt es da ja noch das liebe Frauchen, das ihn Naschen lässt und die Kleine, auf die er gut aufpassen muss.

Wie Hunde die Welt sehen? Anton berichtet…

“Ich bin hier bloß der Hund” von Jutta Richter ist eine amüsante Erzählung aus der Sicht eines Hundes. Jeder Hundeliebhaber ob klein oder groß wird das Buch lieben!

Ein Kommentar zu “Buchempfehlung: Ich bin hier bloß der Hund (von Jutta Richter)”

  1. Februar 20th, 2014

    Crischo:

    Das hört sich nach einem lustigen Buch an und deshalb habe ich es gleich mal auf meine Wunschliste gesetzt.

Hinterlasse einen Kommentar